Marion Koch Projekte Image
Projekte

VERMITTLUNGSKONZEPTE

Museen leben von ihren Exponaten, der einzigartigen Sammlung oder hervorragenden Sonderausstellung. Doch all dies will gesehen, wahrgenommen, diskutiert werden – von den Besucherinnen und Besuchern. Interdisziplinären Begleitprogramme zu Ausstellungen, Vermittlungskonzepte zu Schausammlung sowie innovative Audioführungen tragen dazu bei, die Besucher dauerhaft für ein Museum zu interessiert. Ich messe hierbei den Kooperationen mit außermusealen Institutionen eine hohe Bedeutung bei, um neue Besuchergruppen zu gewinnen.

Beispiele für Vermittlungskonzepte/ Begleitprogramme:
Begleitprogramme zur Sonderausstellung Seestücke (2007); Ausstellung mit Werken von Kindern aus Hamburger Schulen und den Malschulkursen in Hamburger Einkaufspassagen: Kinder sehen Meer (2007)
Begleitprogramm zur Ausstellung: Der Jesus-Skandal. Ein Liebermann-Bild im Kreuzfeuer der Kritik (2010)