Marion Koch Zur Person Image
Kunst verstehen

DRUCKGRAPHIK

Der Druckgraphik - vom Holzschnitt zu den vielfältigen Techniken der Radierung – galt mein Schwerpunkt im Kunststudium. In der Hamburger Kunsthalle findet sich im Herzen des Museums das Kupferstichkabinett, in dem der reiche Schatz von Zeichnungen und Druckgraphiken aller Epochen und jeder Technik verwahrt werden. Das Studium der Originale und das Erproben der druckgraphischen Techniken in der Werkstatt der Kunsthalle ermöglichen ein besseres Sehen und Verstehen der Druckgraphik. Mein Wissen um die Techniken sowie das kunsthistorische Erfassen der Werke mündete unter anderem in die Ausstellung „Eine Revolution des Formgefühls“ Karl Ballmer – Richard Haizmann – Rolf Nesch in Hamburg (2005).

Workshop in Stade: Rolf Nesch. Ein stiller Revolutionär (2013)